Bewegungstherapie

  • neurologische Erkrankungen mit signifikanten Defiziten (z.B. Lähmungen, Ataxie etc.) Polytraumen
  • zur postoperativen Nachbehandlung nach orthopädischen bzw. unfallchirurgischen Eingriffen innerhalb von drei Monaten nach der Operation
  • Skoliosebehandlung nach Schroth

Zurück